Entgiften, Entschlacken, Regenerieren – Schüssler Salze, Bachblüten, Jin Shin Jyutsu (Teil1)

Entgiften und Entschlacken das ” Zauberwort” für Vitalität

Müdigkeit, Lustlosigkeit, der Geist fühlt sich träge an, keine Lust auf Bewegung, der Körper zu schwer u.s.w. Wer kennt das nicht? So sieht man sich um wie wir unseren Geist und Körper wieder in Schwung bringen können.

Nimm Dir einige Minuten Zeit, schau zurück was Du so in den letzten Monaten erlebt hast und wie es dem Geist und Körper dabei ergangen ist. Vielleicht hattest du viel Stress, Kummer, Sorgen, zu viel oder gar keine Aktivität, wieviel Zeit hattest du nur für Dich alleine, wie hast du deinen Körper ernährt und gepflegt…ja das alles hat Auswirkungen auf unsere Vitalität – Lebensenergie.

Entgiften und Entschlacken das ist das ” Zauberwort” das zu Frühlingsbeginn besonders oft zu hören ist und viele Menschen, vieleicht auch dich dazu motiviert in diese Richtung etwas zu tun um sich wieder zu spüren. Fast immer wird aber in diesem Zusammenhang von unserem Körper gesprochen, vom Abnehmen z.B. durch mehr Bewegung, weniger Essen, Fasten, keinen Alkohol… Aber was ist mit unserem Geist mit unserer Seele? Was tun wir hier dafür?
Natürlich ist unser Körper nicht von unserem Geist und umgekehrt getrennt, deshalb wird sich eine körperliche Veränderung auch auf unseren Geist – Seele auswirken. Letztendlich aber hängt ein gesunder vitaler Körper, unsere Ausstrahlung, von unseren Gedanken ab, mit denen wir unserem Geist füllen.

Aber nicht nur zu Frühlingsbeginn sondern auch zwischendurch im Jahresrythmus bietet das Entgiften und Entschlacken eine Aufrechterhaltung unserer Vitalität – Lebensenergie, denn das Wechselspiel zwischen Aufnehmen und Abgeben ist die Essenz. Wenn wir unseren Körper meinen, sprechen wir über den “Stoffwechsel”, meinen wir unserem Geist sprechen wir vom ” Loslassen”.


Die Schüssler Salze im Zusammenhang mit Blütenessenzen und Jin Shin Jyutsu bieten hier eine gute Unterstützung.

Die Schüssler Salze Kombination für Engiftung und Entschlackung
Nr. 4 Kalium chloratum D6 Ausscheidung von Abfallstoffen aus den Zellen
Nr. 8 Natrium chloratum D6 Flüssigkeitshaushalt und metallische Gifte
Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Fettstoffwechsel und Säurehaushalt
Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Entgiftung, Entschlackung und Ausscheidung

Geistige Seelische – Entsprechungen
Nr. 4 Kalium chloratum D6 Offenheit und Ehrlichkeit
Nr. 8 Natrium chloratum D6 Reinigend und Erneuernt
Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 sich Annehmen zu sich Stehen
Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 alle Anhaftungen loslassen

 

 

 

Nr. 4 Kalium chloratum D6 Crab, Apple, wild Rose, Oak
Nr. 8 Natrium chloratum D6 Willow, Centaury, Honesuckle
Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Holly, Gorse, Wild Oat
Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 White Chestnut, Red Chestnut

Jin Shin Jyutsu
– Selbsthilfe
Nr. 4 Kalium chloratum D6 kleinen Finger halten
Nr. 8 Natrium chloratum D6 Ringfinger halten
Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Mittelfinger halten
Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Daumen halten

Anwendungsempfehlung:

SchüsslerSalze:
Zeitraum der Einnahme ca. 3-4 Wochen, je 5-7 Pastillen ( oder Laktose freie Tropfen) von jedem SchüsslerSalz in Wasser aufgelöst und schluckweise über den ganzen Tag verteilt trinken.

Bachblüten
Zu den SchüsslerSAlzen parallel, kannst du Dir ein Fläschen ca. 30ml mit den obengenannten Bachblüten, bei einem Blütenberater oder in der Apotheke zusammenstellen lassen und 3 bis 4x täglich davon 5 Tropfen einnehmen. Verwende hier die als ersters angeführten Essnzen.

Jin Shin Jyutsu
Halte täglich einmal mindestens ca. 5 min oder mehr die oben angeführten Finger

Ernährung, Bewegung, ausreichend stilles Wasser trinken nicht vergessen.

Vitale Grüße
Friedrich

Zu den Beiträgen:  Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5,